Newsletter

Dirigenten

Etienne Abelin

Von Dirigaten mit Pianist Francesco Tristano, dem Youth Orchestra of Caracas gemeinsam mit dem Sistema Europe Youth Orchestra an der Scala Milano über Schweizer Erstaufführungen von Orchesterwerken mit Indie Rock Sängerin Shara Worden und DJ Grazzhoppa, einem eigenen Abend am Concertgebouw Amsterdam mit seinem Ensemble bachSpace oder einem Release bei Label ECM mit Pianist Nik Bärtsch geht der Schweizer Dirigent und Violinist Etienne Abelin seiner Leidenschaft nach, neue Wege in der Klassik auszuloten und Menschen damit zu inspirieren.

Er ist Gründer und Leiter des Innovationsnetzwerks classYcal und damit Mitgründer und Co-Künstlerischer Leiter der Ynight Klassik-im-Klubnächte ("Best of 2013" Züritipp) und gemeinsam mit Nik Bärtsch und Judd Greenstein dem Apples & Olives Indie Classical Festival Zürich sowie Mitgründer der El Sistema-inspirierten Initiative Superar Suisse. 2013 gründete er das Sistema Europe Youth Orchestra mit. Abelin ist zweifacher TEDx Speaker/Performer, Mitglied des Lucerne Festival Orchestra und war Stimmführer des ebenfalls von Claudio Abbado gegründeten und geleiteten Orchestra Mozart Bologna 2004 - 2011 und Konzertmeister der Basel Sinfonietta 2001 - 2003. Er ist treibende Kraft im Aufbau eines internationalen indie classical Netzwerks und wohnt in Basel.

"An icon of new times in classical music" Musica Viva Magazine Brazil, 2015