AUS DER TIEFE

4. Abo-Konzert
So, 02.04.23, 19.00 Uhr
Stadtcasino Basel
Asia Ahmetjanova (*1992)

Neues Werk für Orchester (2023)
Auftragswerk der Basel Sinfonietta

Oscar Bianchi (*1975)

6 db Konzert für sechs Kontrabässe und Orchester (2021)

Ashley Fure (*1982)

Bound to the Bow für Orchester und Elektronik (2016)

LUKAS BURRI / PIERRE DEKKER / PHILIPPE DREGER / MARIONA MATEU CARLES / SIMON WALLINGER / BENEDICT ZIERVOGEL, KONTRABASS
BALDUR BRÖNNIMANN, LEITUNG

Aus der Tiefe des Orchesters rücken die Bässe der Basel Sinfonietta in den Vordergrund. Bögen schwingen über die Saiten wie Vögel über dem Wasser. Und das Spiel der Musikerinnen und Musiker wird zu einer choreographischen Erfahrung.

Ein Konzert für sechs Kontrabässe ist etwas völlig Neues. Der italienisch-schweizerische Komponist Oscar Bianchi liess sich dazu von unorthodoxen Spieltechniken beeinflussen, mit denen ihn das Bassregister des Orchestre Philharmonique de Radio France vertraut gemacht hat. «6 db», das sind aber nicht nur sechs Kontrabässe (engl. double bass), sondern auch sechs Dezibel (dB), die Schwelle zwischen Stille und wahrnehmbarem Schall.

Ein Bild im Ohr der US-amerikanischen Komponistin Ashley Fure gab den Anstoss zu ihrem in die Endauswahl des Pulitzer-Preises 2017 aufgenommenen Werk «Bound to the Bow», bei dem ein Albatros die Hauptrolle spielt, der an den Bug des Bootes des alten Seemanns aus Samuel Taylor Colerdiges berühmter Ballade gebunden wird.

In ihrem von der Basel Sinfonietta in Auftrag gegebenen Werk lässt die junge lettische Komponistin Asia Ahmetjanova Elemente einer umfangreichen klangtechnischen Recherche in einem grossen Ritual zusammentreffen, das sich zu einem humanistischen Gebet entwickelt.

Konzerteinführung 18.15

Mit freundlicher Unterstützung der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia

Uraufführung
Schweizer Erstaufführung
Programmänderungen vorbehalten

Stadtcasino Basel

Tickets
Foto: Christophe Caffier

WIR DANKEN UNSEREN HAUPTPARTNERN

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.