3 Sinfonietta Cutted

BASEL SINFONIETTA

Musik am Puls der Zeit

Die Basel Sinfonietta ist ein auf zeitgenössische Musik spezialisiertes Orchester mit sinfonischer Besetzung – und sowohl aufgrund ihres musikalischen Profils wie auch ihrer demokratischen Selbstverwaltung ein weltweit einzigartiger Klangkörper. Principal Conductor der Basel Sinfonietta ist Baldur Brönnimann.

Getragen vom Anspruch, durch Kompositionsaufträge, Uraufführungen und Schweizer Erstaufführungen Musik am Puls der Zeit zur Aufführung zu bringen, sprengt die Basel Sinfonietta seit ihrer Gründung im Jahr 1980 den Rahmen der klassischen Konzertkonventionen und lässt mit gewagten Programmen voller zeitgenössischer Musik, Multimedia und Performance international aufhorchen.

Die Basel Sinfonietta ist ein sich selbst verwaltendes Orchester. Da das Orchester als Verein organisiert ist, können sich sämtliche Musikerinnen und Musiker am demokratischen Entscheidungsprozess zur Ausrichtung und Programmierung des Klangkörpers beteiligen.

Zu den Höhepunkten der Saison 2020/21 gehören Gastspiele am Musikfestival Bern, am Festival Musica in Strasbourg sowie in der Elbphilharmonie in Hamburg; die Zusammenarbeit mit den Komponisten Georg Friedrich Haas, Christian Wolff, Jesper Nordin und Simon Steen-Andersen; mit dem Pianisten Nicolas Hodges, dem Vein Trio und der NDR Bigband; sowie mit der Dirigentin Lin Liao und den Dirigenten Ilan Volkov und Peter Rundel.

Die Basel Sinfonietta wird u.a. durch die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft finanziell unterstützt.

PRINCIPAL CONDUCTOR

Baldur Brönnimann

Baldur Brönnimann

Baldur Brönnimann, 1968 in Basel geboren und in Pratteln aufgewachsen, ausgebildet an der Musik-Akademie Basel und am Royal Northern College of Music in Manchester, ist einer der führenden Dirigenten für zeitgenössische Musik – und seit 2016 Principal Conductor der Basel Sinfonietta.

Versiert, flexibel und mit grosser Offenheit ist er im Konzertsaal wie im Opernhaus beliebt und bei Orchestern auf der ganzen Welt viel gefragt. Wichtig ist ihm sowohl die umfassende und innovative Vermittlung von Musik wie auch die Überwindung der traditionellen Grenzen der klassischen Musik.

Baldur Brönnimann arbeitet regelmässig mit renommierten zeitgenössischen Komponistinnen und Komponisten wie John Adams, Kaija Saariaho, Harrison Birtwistle, Unsuk Chin, Helmut Lachenmann, Magnus Lindberg und Georg Friedrich Haas zusammen. Er tritt regelmässig mit führenden Ensembles für zeitgenössische Musik auf, darunter das Klangforum Wien sowohl in Wien als auch auf Tournee und das Ensemble Intercontemporain, das er bei den BBC Proms in einem die Musik von Boulez feiernden Programm dirigierte.

2020 beendete er seine äusserst erfolgreiche sechsjährige Amtszeit als Chefdirigent des Orquestra Sinfónica do Porto Casa da Música. Von 2011 bis 2015 war Brönnimann künstlerischer Leiter von BIT20, dem führenden Ensemble für zeitgenössische Musik in Norwegen. Zudem stand er von 2008 bis 2012 dem National Symphony Orchestra of Colombia in Bogotá als musikalischer Leiter vor.

Baldur Brönnimann ist bei Festivals wie Wien Modern, Darmstadt und Mostly Mozart at Lincoln Center in New York City aufgetreten. In den vergangenen Spielzeiten dirigierte er u.a. das Seoul Philharmonic, Oslo Philharmonic, Bergen Philharmonic, Aurora und das Münchner Kammerorchester. Zu den Höhepunkten der letzten Saison gehörten Besuche beim Radio-Sinfonieorchester Frankfurt und beim RSO Wien im Musikverein. 2020 gab er sein Debüt beim Barcelona Symphony Orchestra mit Emmanuel Pahud als Solist. Im Jahr 2021 sind Auftritte mit dem WDR Sinfonieorchester und dem Royal Stockholm Philharmonic Orchestra geplant.

MUSIKERINNEN & MUSIKER


Die Basel Sinfonietta setzt sich aus 80 Mitgliedern zusammen, mehrheitlich Spezialistinnen und Spezialisten für zeitgenössische Musik, die projektbezogen arbeiten und nach Bedarf durch Zuzügerinnen und Zuzüger ergänzt werden.

Violine

Daniela Müller
Daniela Müller
Konzertmeisterin
Simone Zgraggen
Simone Zgraggen
Konzertmeisterin
David Sonton
David Caflisch Sonton
Stimmführer
Kirsten Harms
Kirsten Harms
Stimmführerin
Mirka Scepanovic
Mirka Scepanovic
Stimmführerin
Martina Albisetti
Martina Albisetti
Cornelius Bauer
Cornelius Bauer
Ueli Bürgi
Ulrich Bürgi
Simone Flück
Simone Flück
Delphine Granges
Delphine Granges
Urs Haas
Urs Haas
Renate Hofstetter
Renate Hofstetter
Iliana Schierer
Iliana Hristova-Schierer
Franziska Németi Mosimann
Franziska Németi-Mosimann
Sylvia Oelkrug
Sylvia Oelkrug
Caludine Ostermann
Claudine Ostermann
Lisa Rieder
Lisa Rieder
Avatar
Stephanie Ruf
Miriam Sahli
Mirjam Sahli
Sabine Schädelin
Sabine Schädelin
Sandra Schütz
Sandra Schütz
Livia Schwartz
Livia Schwartz
Nadja Strijbos
Nadia Strijbos
Marzena Tcozko
Marzena Toczko
Claudia Troxler
Claudia Troxler
Avatar
Nina Ulli-Eleta

Viola

Marie Becker
Marie Stockmarr Becker
Stimmführerin
Avatar
Anne-Françoise Guezingar
Stimmführerin
Christina Anger
Christina Anger
Elisabeth Kappus
Elisabeth Kappus
Tatiana Kunz
Tatiana Kunz
Anja Martin Glatthard
Anja Martin-Glatthard
Anouk Obschlager
Anouk Obschlager
Elia Portabales
Elia Portabales Rodríguez
Carlos Garcia
Carlos Vallés Garcia
Christine Wagner
Christine Wagner
Marianne Widmer
Marianne Widmer
Pariateresa Pagano
Mariateresa Pagano

Violoncello

Avatar
Martina Brodbeck
Stimmführerin
Ekachai Maskulrat
Ekachai Maskulrat
Stimmführer
Avatar
Martin Jaggi
Stimmführer
Friederike Arnold
Friederike Arnold
Anna Egger
Anna Egger
Bernadette Fries Bolli
Ursula Kamber
Ursula Kamber-Schaub
Mathilde Raemy
Mathilde Raemy
Elisabeth Ramseier
Elisabeth Ramseier-Hohler
Barbara Weishaupt
Barbara Weishaupt

Kontrabass

Mariona Carles
Mariona Mateu Carles
Stimmführerin
Claudia Brunner
Claudia Brunner
Lukas Buri
Lukas Burri
Philipe Dreger
Philippe Dreger

Flöte

Regula Bernath
Regula Bernath
Julian Cawdrey
Julian Cawdrey

Oboe

Barbara Zumthurm
Barbara Zumthurm
Marita Kohler
Marita Kohler

Klarinette

Hanna Langmeier
Hanna Langmeier Stenz
Guido Stier
Guido Stier

Saxofon

Sandra Brigger
Sandra Brigger

Fagott

Elise Jacobberger
Elise Jacoberger
Lucas Rössner
Lucas Rössner

Horn

Christian Schweizer
Christian Schweizer
Carl Philipp Rombach
Carl-Philipp Rombach
Arnold Heidwolf
Heidwolf Arnold
Udo Schmitz
Udo Schmitz

Trompete

Rike Huy
Friederike Huy
Jens Bracher
Jens Bracher
Avatar
Noé Nillni

Posaune

Anita Kuster
Anita Kuster
Arthur Smolin
Artur Smolyn

Tuba

Avatar
N.N.

Harfen

Estelle Constanzo
Estelle Costanzo
Julia Wacker
Julia Wacker

Klavier

Ludovic Van Hellemont
Ludovic Van Hellemont

Schlagzeug

Kai Littkopf
Kai Littkopf
Fran Lorkovic
Fran Lorkovic
Thomas Waldner
Thomas Waldner
Matthias Würsch
Matthias Würsch

ORCHESTERVORSTAND


Das Orchester wählt periodisch einen Vorstand aus seinen eigenen Reihen, der aus maximal fünf Mitgliedern besteht. In enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung erarbeitet und kontrolliert dieser die strategischen und finanziellen Angelegenheiten des Vereins.

  • Franziska Németi-Mosimann, Violine (Präsidentin)
  • Cornelius Bauer, Violine
  • Anita Kuster, Posaune
  • Hanna Langmeier Stenz, Klarinette
  • Carl-Philipp Rombach, Horn
  • Barbara Weishaupt, Violoncello


Ihr direkter Kontakt zum Orchestervorstand: vorstand@baselsinfonietta.ch

ORGANISATION


PROGRAMMKOMMISSION

Die Programmkommission ist für die künstlerische Planung und programmatische Entscheide zuständig. Der Kommission gehören zwei gewählte Orchestermitglieder, der Principal Conductor sowie der Geschäftsführer an.


BESETZUNGSKOMMISSION

Der Besetzungskommission gehören sechs gewählte Orchestermitglieder sowie der Principal Conductor an. Die Besetzungskommission entscheidet über kurz- und langfristige Besetzungsfragen und evaluiert Kandidatinnen und Kandidaten für eine ständige Mitgliedschaft im Orchester.